Das hat einen Hacken. Hoffentlich einen schönen!

Scharniere

Häcken und Scharniere bekommen viel zu wenig Aufmerksamkeit. Sie sind ja so klein! Während man beim Autokauf Unsummen für Extraausstattung ausgibt, reicht für viele beim Kommodenknauf ein Massenproduktionsteil aus dem Baumarkt um 50 Cent. Dabei gehören Knäufe, Häcken und Scharniere zum Highfinish einer Wohnung. Du berührst die Knäufe und siehst die Scharniere und Häcken fast jeden Tag. Sie sind das Feinspiel im Charakter deiner Einrichtung. Bei einem Chor reicht es auch nicht den Ton nur um einen Halbton nicht zu treffen. So spielen auch die Kleineisenteile im Wohngefühl eine grosse Rolle. Und wenn man sich einen Knauf kauft, der keine Massenproduktion ist, vielleicht aus Gusseisen hergestellt wurde, dann kostet er nicht 50 Cent sondern 15 Euro. Manche Menschen schrecken davor zurück für das Badezimmer 65 Euro für schöne zeitlose Knäufe zu bezahlen, während sie 5 verschiedene Föhns im Badezimmerschrank lagernd haben, die je 35€ gekostet haben. Vielleicht sind wir gewohnt zu denken, dass elektrische Geräte und Kleidung mehr wert sein dürfen, als kleine Teile, die keine Technik in sich bergen? Jedes Jahr müssen wir daher unseren Kleiderschrank ausmisten, weil wieder zu viel angekauft wurde. Jedes Jahr misten wir kleine Läden mit elektronischen Kleinzeug, das nur wenige Wochen funktioniert hat aus und verstauen diese Läden in Kommoden mit Billigsdorfer-Knäufen.